Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Florentine Bruck

EditorinNach ihrem Abitur 1977 in Hamburg absolvierte Florentine Bruck erste Praktika im Schneideraum bei Klaus Dudenhöfer, anschließend beim Geyer Kopierwerk in Köln. Bis 1989 arbeitete sie als Schnitt-Assistentin bei Projekten von Klaus Dudenhöfer, Susanne Paschen und Barbara Büscher-Grimm. Ab 1984 war sie immer wieder auch als Script-Continuity und Regieassistentin tätig. 1984 begann sie mit dem Tonschnitt des Films „Sonnenschauer“ und arbeitete ab 1989 als freie Editorin. Unter anderem zeigt sie sich seither für die Montage fast aller Filme von Hans-Christoph Blumenberg verantwortlich, zuletzt arbeiteten sie an dem Kinofilm „Warten auf Angelina“ zusammen. 1996 war Florentine Bruck für den deutschen Kamerapreis nominiert, für den sie im Jahr 2003 eine Jurytätigkeit übernahm. Florentine Bruck war im Vorstand des BFS – Bundesverband Filmschnitt-Editor e.V. und ist als Lehrbeauftragte an der ifs Köln und an der Bauhaus Uni Weimar tätig.

Auswahlfilmografie
1993 Kleckerburg verloren / Günther Grass und Danzig. TV-Doku.
H. C. Blumenberg
1993 Rotwang muß weg! H. C. Blumenberg
1994 Karriereknick. TV-Doku. Marcel Bauer
1994 Beim nächsten Kuß knall' ich ihn nieder. H. C. Blumenberg
1995 Neulich am Deich. Kurzfilm. Janek Rieke
1995 Das Testament der Mutter Teresa. Dokumentarfilm. Marcel
Bauer
1996 Rokoko. Ulrike Pfeiffer
1996 Geisterfrauen auf Sumatra. TV-Doku. Marcel Bauer
1997 Dies verlauste, nackte Leben. TV-Film. H. C. Blumerberg
1997 Die Fälle des Professor Capellari: Still ruht der See.
TV-Serie. H. C. Blumenberg
1998 Zwei Brüder – Gift. TV-Serie. H.C. Blumenberg
1999 Mordkommission. TV-Serie / 2 Folgen. H. C. Blumenberg
2000 Deutschlandspiel. TV-Dokudrama / 2 Folgen. H. C. Blumenberg
2000 Hirnschal gegen Hitler. TV-Doku. H. C. Blumenberg
2001 Unser Pappa. TV-Film (Reihe). Thomas Jauch
2001 Gefühle im Sturm. TV-Film. Anna Justice
2001 Planet der Kannibalen. H. C. Blumenberg
2002 Alibi für Amelie. TV-Reihe / Tatort. H. C. Blumenberg
2002 Der Aufstand. TV-Dokudrama. H. C. Blumeberg
2003 Veras Waffen. TV-Reihe / Tatort. H. C. Blumenberg
2004 Teufel im Leib. TV-Reihe / Tatort. H. C. Blumenberg
2004 Die letzte Schlacht. TV-Dokudrama. H. C. Blumenberg
2005 Denk ich an Deutschland in der Nacht. TV-Film. Gordian
Maugg
2006 Die Kinder der Flucht. TV-Serie. H. C. Blumenberg
2007 Warten auf Angelina. H. C. Blumenberg
2007 Das Duo – Menschen im Hotel. TV-Film (Reihe). Marcus Weiler
2008 Mein Freund Georg Weidenfeld. Dokumentarfilm. Stephan
Reichenberger
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst