Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Bernd Euscher

Bernd Euscher wurde in Wuppertal geboren. Nach seinem Abitur studierte er in Frankfurt/Main und Berlin.
Ab 1974 drehte er erste eigene Kurzfilme. Bei Kieslowski studierte er im Künstlerhaus Bethanien Berlin Dokumentarfilmregie.
Nach diversen Schnittassistenzen arbeitet Bernd Euscher seit 1987 als freiberuflicher Editor für Spiel- und Dokumentarfilme. Außerdem unterrichtet er an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf", Potsdam im Montageforum und ist Tutor für Filmschnitt an der Internationalen Filmschule, Köln. An der ISFF Berlin arbeitet er als Dozent.
Auswahlfilmografie
1988 Als die Liebe Laufen lernte. Spielfilm. Michael Strauven
1990 All of me. Spielfilm. Bettina Wilhelm
1990 Die Aufklärungsrolle - Als die Liebe Laufen lernte II. Spielfilm. Anthony Waller
1991 Winternachtstraum. Spielfilm. Andres Veiel
1992 Schatten der Angst. Spielfilm. Konstantin Schmidt
1992 Mörderische Entscheidung. TV-Film. Oliver Hirschbiegel
1992 Matrosenliebe. Spielfilm. Edzard Onneken
1993 Balagan. Spielfilm. Andres Veiel
1994 Das Geheimnis. Spielfilm. Rudolf Thome
1996 Die Überlebenden. Spielfilm. Andres Veiel
1997 Just married. Spielfilm. Rudolf Thome
1998 Zugvögel - Einmal nach Inari. Spielfilm. Peter Lichtefeld
2000 Snooky the Pimp. Spielfilm. Clive Gordon
2000 Annas Sommer. Spielfilm. Jeanine Meerapfel
2001 Verdammte Gefühle. TV-Film. Peter Lichtefeld
2002 Ninas Geschichte. Spielfilm. Joseph Orr
2002 Mord an Bord. TV-Film. Edzard Onneken
2002 Wilsberg - Der stumme Zeuge. TV-Film. Peter Lichtefeld
2003 Mitfahrer. Spielfilm. Nicolai Albrecht
2004 Klassenleben. Dokumentarfilm. Hubertus Siegert
2004 Playa del Futuro. Spielfilm. Peter Lichtefeld
2005 Eva Blond - Der sechste Sinn. TV-Film. Matthias Glasner
2005 Die Pathologin. TV-Film. Jörg Lühdorff
2006 Monumente der Klassik. Dokumentarfilm. Oliver Becker, Ellen Fellmann
2007 2030 – Aufstand der Alten. TV-Reihe. Jörg Lühdorff
2007 Entsorgte Väter. Dokumentarfilm. Douglas Wolfsperger
Auszeichnungen
1994 Nominierung für den Deutschen Kamerapreis im Bereich Schnitt in der Kategorie Förderpreis für "Balagan"
2005 Vornominierung Schnitt Preis Spielfilm für "Playa del Futuro" bei Film+
2006 Nominierung Schnitt Preis Dokumentarfilm für "Klassenleben" bei Film+
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst