Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Barbara Hennings

EditorinBarbara Hennings wurde von 1962-1964 von der AG Nachwuchsförderung in Hamburg zur Editorin ausgebildet. Seit 1965 ist sie in diesem Beruf tätig, daneben hat sie auch als Tonfrau und Regieassistentin gearbeitet, sowie Regie bei Dokumentarfilmen geführt. Sie ist Gründungsmitglied des BFS, und war dessen jahrelanger geschäftsführender Vorstand. Zahlreiche sehr erfolgreich arbeitende Editoren wurden von ihr als Assistenten ausgebildet. Heute bemüht sie sich intensiv um den Nachwuchs, und ist, unter anderem, »Patin Filmmontage« an der ifs in Köln.
2009 war sie Ehreneditorin bei Film+.
Auswahlfilmografie
1978 ...nur noch die Hälfte wert. Dokumentarfilm. G. Hoermann, T. Mitscherlich
1981 Die weiße Rose. Michael Verhoeven
1983 Spider Murphy. Georg Kostya
1985 Die Kolonie. Orlando Lübbers
1987 Ignaz Semmelweiß. TV-Film. Michael Verhoeven
1987 Der Flieger. TV-Film. Erwin Keusch
1988 Europa Abends. Claudia Schröder
1989 Schulz & Schulz I+II. TV-Film. Ilse Hofmann
1989 Das schreckliche Mädchen. Michael Verhoeven
1990 Schlaraffenland. TV-Film. Michael Verhoeven
1991 Schlafende Hunde. TV-Film. Max Färberböck
1992 Kinder der Landstrasse. Urs Egger
1992 Casa De Suoni. TV-Film. Daniele Abbado
1993 Bella Block I+II. TV-Film. Max Färberböck
1993 Eine unheilige Liebe. TV-Film. Michael Verhoeven
1994 Alles außer Mord. TV-Film. Siggi Rothemund
1996 Gelegenheit macht Liebe. TV-Film. Olaf Kreinsen
1997 Aimee und Jaguar. Max Färberböck
1998 Bella Block V. TV-Film. Markus Imboden
1998 Der Hahn ist tot. TV-Film. Hermine Huntgeburth
1999 Und morgen geht die Sonne wieder auf. TV-Film. Johannes Fabrick
2000 Marlene. Joseph Vilsmeier
2000 Albtraum einer Ehe. TV-Film. Johannes Fabrick
2001 Zimmerspringbrunnen. Peter Timm
2001 Schleudertrauma. TV-Film. Johannes Fabrick
2002 Für immer verloren. TV-Zweiteiler. Uwe Janson
2002 Der Seerosenteich. TV-Zweiteiler. Johannes Fabrick
2003 Das schönste Geschenk meines Lebens. TV-Film. Olaf Kreinsen
2003 Mein Bruder ist ein Hund. Peter Timm
2004 Mutter aus heiterem Himmel. TV-Film. Niki Müllerschön
2005 Der Mann im Strom. TV-Film. Niki Stein
2006 Todesautomatik. TV-Film. Niki Stein
2007 Rennschwein Rudi Rüssel 2. Peter Timm
2007 Die Frau aus dem Meer. TV-Film. Niki Stein.
2008 Sing My Song. TV-Film. Peter Gersina
2008 Liebe Mauer. Peter Timm
Auszeichnungen
2000 Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Bester szenischer Schnitt für Und morgen geht die Sonne wieder auf
2009 Geißendörfer Ehrenpreis Schnitt bei Film+
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst