Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Stephan Krumbiegel

Geboren 1964, ist Stefan Krumbiegel seit 1992 freier Editor. Er dozierete an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fachbereich Schnitt. Stephan Krumbiegel ist Professor im Studiengang Montage der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« im Fachgebiet Künstlerische Montage / Spiel- und Dokumentarfilmmontage.
Auswahlfilmografie
2000 Ende der Saison. TV-Film. Stefan Krohmer
2001 Berlin – Sinfonie einer Großstadt. Dokumentarfilm. Thomas Schadt
2002 Unternehmen Paradies. Dokumentarfilm. Volker Sattel
2002 Sie haben Knut. Stefan Krohmer
2002 Reporter vermisst. Dokumentarfilm. Johann Feindt
2003 Carola Stern – Doppelleben. TV-Film. Thomas Schadt
2004 Accordion Tribe. Dokumentarfilm. Stefan Schwietert
2005 Weiße Raben – Alptraum Tschetschenien. Dokumentarfilm. Tamara Trampe, Johann Feindt
2006 Heimatklänge. Dokumentarfilm. Stefan Schwietert
2007 Mitte 30. TV-Film. Stefan Krohmer
2008 Nacht vor Augen. TV-Film. Brigitte Bertele
2009 Wiegenlieder. Dokumentarfilm. Tamara Trampe, Johann Feindt
Auszeichnungen
2000 Nominierung Schnitt Preis Spielfilm für Lost Killers bei Film+
2006 Nominierung Schnitt Preis Dokumentarfilm für Weiße Raben bei Film+
2010 Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm für Wiegenlieder bei Film+
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst