Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Patricia Rommel

Patricia Rommel, geboren in Paris, arbeitete zwischen 1977 und 1980 bei diversen Film- und Synchronproduktionen und wirkte im Anschluß als freiberufliche Editorin in allen Formaten. Sie arbeitete mit Regisseuren wie Uwe Janson, Caroline Link, Romuald Karmakar, Wolfgang Becker und schnitt jüngst Das Leben der Anderen von Florian Henckel von Donnersmark. Für ihre Montage an Kammerflimmern wurde Patricia Rommel 2005 mit dem Deutschen Kamerapreis und bei Film+ mit dem Schnitt Preis Spielfilm ausgezeichnet. Als Dozentin lehrte sie an der HFF München und der Filmakademie Ludwigsburg.

Auswahlfilmographie

1981 Der Fan. Eckhart Schmidt
1985 Sterben zu Füssen der Brüder. TV-Dokumentarfilm. Werner Penze
1985 Rauhnacht. TV-Film. Klaus Weise
1983 Annas Mutter. Burkhard Driest
1986 Der gläserne Himmel. Nina Grosse
1987 Chartier. TV-Dokumentarfilm. Thomas Honickel
1987 Rheinreise. TV-Dokumentarfilm. Louis Saul
1988 Puschkin. TV-Dokumentarfilm. Sylvio Heufelder
1989 Verfolgte Wege. Uwe Janson
1992 Durst. Martin Weinhart
1992 Gefährliche Verbindung. TV-Film. Uwe Janson
1993 Lauras Entscheidung. TV-Film. Uwe Janson
1993 Gefärliche Verbindung. TV-Film. Uwe Janson
1995 Svens Geheimnis. TV-Film. Roland Suso Richter
1995 Jenseits der Stille. Caroline Link
1995 Goldhochzeit. TV-Dokumentarfilm. Stefan Tolz
1996 Dr. Knock. TV-Film. Dominik Graf
1996 Das Leben ist eine Baustelle. Wolfgang Becker
1997 Feuerreiter. Nina Grosse
1998 Pünktchen und Anton. Caroline Link
1999 Der Elefant in meinem Bett. TV-Film. Mark Schlichter
2000 Gripsholm. Xavier Koller
2000 Emil und die Detektive. Franziska Buch
2001 Nirgendwo in Afrika. Caroline Link
2002 Alte Liebe rostet nicht. TV-Dokumentarfilm. Albert Knechtel
2003 Eva Blond und die 40 Räuber. TV-Film. Hermine Huntgeburth
2003 Die Nacht singt ihre Lieder. Romuald Karmakar
2004 21 Liebesbriefe. TV-Film. Nina Grosse
2004 Kammerflimmern. Hendrik Hölzemann
2005 Das Leben der Anderen. Florian Henckel von Donnersmarck
2005 Between the Devil and the Wide Blue Sea. Dokumentarfilm. Romuald Karmakar
2006 Französisch für Anfänger. Christian Ditter
2007 Reine Geschmacksache. Ingo Rasper
2007 Frühstück mit einer Unbekannten. TV-Film. Maria von Heland
2007 Liebe auf Kredit. Michael Kreihsl
2008 Im Winter ein Jahr. Carolin Link
2009 Ein russischer Sommer. Michael Hoffman
2010 The Tourist. Florian Henckel von Donnersmarck
Auszeichnungen
2005 Deutscher Kamerapreis für "Kammerflimmern"
2005 Schnitt Preis Spielfilm für "Kammerflimmern"
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst