Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Christel Suckow

Christel Suckow arbeitete von 1965 bis 1971 als Assistentin und Editorin beim NDR und von 1975 bis 1988 beim BR. Seither ist sie wieder frei tätig. Seit 1978 schneidet sie bis heute regelmäßig Filme von Dominik Graf. Daneben gestaltete sie u.a. Werke von Sherry Hormann, Robert van Ackeren und Peter Timm. Für den Deutschen Kamerapreis Köln war sie bereits dreimal nominiert, bis sie ihn im Jahr 2003 für ihren Schnitt an "Kalter Frühling" verliehen bekam.
Auswahlfilmografie
1971 Rote Fahnen sieht man besser. Dokumentarfilm. Rolf Schübel/Theo Galleer
1973 Huckinger März – Der Streik der Mannesmann-Profilwalzwerker. Dokumentarfilm. Christoph Hübner
1978 Der kostbare Gast. TV-Film. Dominik Graf
1988 Die Katze. Dominik Graf
1988 Die Beute TV-Film. Dominik Graf
1989 Tiger, Löwe, Panther. TV-Film. Dominik Graf
1989 Spieler. Dominik Graf
1990 Go Trabi Go. Peter Timm
1991 Die wahre Geschichte von Männern und Frauen. Robert von Ackeren
1992 Das war der wilde Osten. Wolfgang Büld/Reinhard Klooss
1993 Die Sieger. Dominik Graf
1994 Rennschwein Rudi Rüssel. Peter Timm
1995 Reise nach Weimar. TV-Film. Dominik Graf
1995 Tatort – Frau Bu lacht. TV-Film. Dominik Graf
1997 Der Skorpion. TV-Film. Dominik Graf
1998 Bittere Unschuld. Dominik Graf
1998 Widows – Erst die Ehe, dann das Vergnügen. Sherry Hormann
1999 Dreamboy macht Frauen glücklich. TV-Film. Markus Bräutigam
2000 Freunde der Freunde. TV-Film. Dominik Graf
2000 Bella Block – Blinde Liebe. TV-Film. Sherry Hormann
2000 Die Einsamkeit der Krokodile. Jobst Oetzmann
2001 Bella Block – Schuld und Liebe. TV-Film. Sherry Hormann
2002 Männer häppchenweise. Vivian Naefe
2002 Wie die Karnickel. Sven Unterwaldt
2002 Bobby. TV-Film. Vivian Naefe
2003 Kalter Frühling. TV-Film. Dominik Graf
2004 Der Rote Kakadu. Dominik Graf
2005 Die Hochzeit meines Vaters. TV-Film. Jobst Oetzmann
2006 Das fliehende Pferd. Rainer Kaufmann
2007 Der Kriminalist: Ein ideales Opfer. TV-Film. Jobst Oetzmann
2007 Ein fliehendes Pferd. Rainer Kaufmann
2008 Ein Starker Abgang. Tv-Film. Rainer Kaufmann
2009 Erntedank. Ein Allgäukrimi. TV-Film. Rainer Kaufmann
Auszeichnungen
1998 Nominierung Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Schnitt für "Der Skorpion"
2000 Nominierung Schnitt Preis für "Die Einsamkeit der Krokodile"
2000 Nominierung Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Schnitt für "Schuld und Liebe"
2002 Nominierung Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Schnitt für "Freunde der Freunde"
2003 Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Schnitt für "Kalter Frühling"
2006 Nominierung Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Schnitt für "Der Rote Kakadu"
2006 Nominierung Schnitt Preis Spielfim für "Der Rote Kakadu"
2008 Vornominierung Spielfilm "Ein fliehendes Pferd" bei Film+
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst