Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Stine Sonne Munch

EditorinStine Sonne Munch wurde 1979 in Gentofte, bei Kopenhagen geboren. Nach ihrer Schulzeit besuchte sie von 1997 bis 1999 die technische Fachschule für Film- und Tonschnitt in Lyngby und im Anschluß daran ein Jahr lang das European Film College. 2003 kam sie als Gaststudentin an die Hochschule für Fernsehen und Film nach München. Seitdem lebt und arbeitet sie dort freiberuflich als TV-Editorin.
Auswahlfilmografie
2002 Stumbmock. Kurzfilm. Florian Dünzen
2004 Boris the Diamond Catcher. Kurfilm. Oliver Kahl
2004 Bruder Jacob. Kurzfilm. Florian Dünzen
2004 Dive. Kurz-Doku. Anca Lazarescu
2005 Mal mehr Mal weniger. Kurzfilm. Tim Trachte
2006 Hagen PM. Kurzfilm. Mike Viebrock
2007 Der Engel heut Nacht. Kurzfilm. Tim Moeck
2007 Milan. Kurzfilm. Michaela Kezele
2007 Das Baby. Kurzfilm. Falco Jagau
2009 Freunde von früher. Tim Moeck
2009 Penicillin. Kurzfilm. Mike Viebrock
2009 Qassam. Kurzdokumentarfilm. Ya'ir Gabriel Magall
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst