Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Felix Stienz

Geboren 1982 in Berlin Friedrichshain. Nach dem Abitur drehte er erste Kurzfilme und war 2006 Gründungsmitglied des Vereins für Kurzfilmvorführungen in ganz Europa strange shorts e.V. Seit 2007 verschiedene medienpädagogische Projekte mit Jugendlichen. 2009 wird er für seinen Film Antje und wir für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert, dies war die 50. Auszeichnung insgesamt. Sein erster Spielfilm soll 2011 starten.

Auswahlfilmographie

2005 2minuten. Kurzfilm. Felix Stienz
2006 Der Jäger. Kurzfilm. Felix Stienz
2006 Rolledüsch. Kurzfilm. Felix Stienz
2007 Ladenhüter. Kurzfilm. Felix Stienz
2007 Antje und wir. Kurzfilm. Felix Stienz
2008 Nenn mich einfach Tobi B.. Kurzfilm. Felix Stienz
2008 Mädchensachen. Kurzfilm. Felix Stienz
2009 meeting Laura. Kurzfilm. Felix Stienz
2009 Betty B. & the The’s. Kurzfilm. Felix Stienz
2010 Schließ die Augen und wach auf. Yvonne Wellie
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst