Film+

Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Film+

Hall of Fame

Julia Böhm

Julia Böhm, geboren 1977 in Stuttgart, absolvierte nach dem Abitur mehrere Praktika im Film- und Fernsehbereich und eine dreijährige Ausbildung zur Film- und Videoeditorin beim Hessischen Rundfunk. Seit 2003 ist sie für mehrere öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten und Produktionsfirmen als freie Editorin tätig. Von 2004 bis 2009 studierte sie an der Filmakademie Baden-Württemberg mit Schwerpunkt Schnitt/Filmmontage. Ihr Diplomfilm Für Miriam war auf der Berlinale 2009 in der Sektion »Perspektive Deutsches Kino« zu sehen.
Auswahlfilmografie
2005 Der Hexer in Niedernhall. Dokumentarfilm. Gunther Merz
2006 Der blaue Affe. Kurzfilm. Carsten Unger
2006 Herzhaft. Kurzfilm. Martin Busker
2007 Nachtblind. Kurzfilm. Florian Knittel
2008 Bes. Kurzfilm Daniela Roos
2008 Für Miriam. Kurzfilm. Lars-Gunnar Lotz
Film+ ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW und der Stadt Köln,
unterstützt von der Stiftung Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst